NÖ Eckartsau
2005-2008

Die Umsetzung touristischer Entwicklungsmaßnahmen im Umfeld des historischen Schlosses und des Schlossparks steigerte die Attraktivität des Standortes Eckartsau im Nationalpark Donau-Auen. Die Erweiterung des Nationalpark-Camps um die Beobachtungshütte „Am See“ am Rande der Kernzone des Nationalparks und dem Steg am Weiher wurden geplant und errichtet. Die Sanierung des bestehenden Weihers und die Anpassung der Ufervegation an die neuen Nutzungen erfolgten im Zuge dieses Projektes.

Leistungen / Planungen, Einreichungen, Ausschreibung, Vergabe, örtliche Bauaufsicht

Auftraggeber / Nationalpark Donau-Auen GmbH
Partner / Landschaftsarchitektur Stefan Schmidt
Ausführung / Österreichische Bundesforste AG

Eckartsau Attraktivierungsmaßnahmen Schloßpark